Verflixtes "Stangen-L"

Heute hab ich mal meinen Freund mitgeschleppt, damit er ein paar Fotos und Videos vom Reiten machen kann. Prompt hat alles heute nicht so toll geklappt. Am meisten gekämpft haben wir mit dem Stangen-L. Schon vorwärts hats ein paarmal gehakt, geschweige denn rückwärts. Da war mir meine heutige Reitlehrerin auch irgendwie ein wenig zu hecktisch.

Was mich zusätzlich ein wenig verrückt gemacht hat: wir haben 2er-Reitstunde gemacht und meine Mitreiterin war ein kleines Mädchen (keine Ahnung ob sie nun 7 oder vielleicht sogar schon 10 oder 11 Jahre alt war, schätzen liegt mir nicht). Es ist zwar ein wenig doof, aber trotzdem setze ich mich da selbst unter Druck, weil ich mich nicht blamieren will.

Immerhin kann ich euch jetzt mal meinen süßen Patron zeigen. Und ja ich weiß, dass meine Beine wieder mal zu weit vorne sind und auch sonst so einiges Verbesserungsbedürftig ist, aber deswegen übe und lerne ich ja noch. Also bitte keine dummen Kommentare. Nett gemeinte Ratschläge sind aber gerne gesehen.


29.4.15 23:43

Letzte Einträge: Endlich wieder auf dem Reitplatz, Equikinetic, Bocksprünge, Alleine Reiten, Wir bleiben dran, Das Leben als Reitbeteiligung

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen